Brille richtig putzen

Professionelle Reinigung mit Ultraschall als Service beim Augenoptiker.

Es ist das unvermeidliche Schicksal des Brillenträgers: Täglich bedecken sich seine Brillengläser, mehr oder weniger sichtbar, mit Schmutz- und Staubpartikeln. Zur optimalen Pflege der Brillengläser sind einige Grundregeln zu beachten.
Grundsätzlich sollten Sie keine scheuernden und scharfen Mittel verwenden. Klares Wasser und ein Tropfen Spülmittel genügen, um den reinigenden Effekt zu erzielen. Zum Trocknen verwenden Sie am besten ein weiches Tuch, allerdings keine Küchenrollen. Diese sind zu hart und können vor allem Kunststoffgläser zerkratzen.

Ihr Augenoptiker reinigt die Brillenfassung professionell im Ultraschall. Dann sind auch hartnäckige Schmutzreste an den Nasenpads weg. Bei dieser Gelegenheit wird die Brille auch kontrolliert und bei Bedarf neu angepasst.

Für die Pflege der Federscharniere empfiehlt sich ein Tropfen Haushaltsöl, um die Bügel wieder leicht öffnen und schließen zu können. Die Aufbewahrung im stabilen Etui beugt Kratzern am Brillenglas – beispielsweise durch Herunterfallen – vor.

Optik Weingart

Brenscheder Str. 43 b
44799 Bochum
Tel. 0234 77 06 41

Öffnungszeiten

Mo, Di, Do, Fr
9.00 – 13.00 und 15.00 – 17.00
Mittwoch
09.00 – 13.00

ab dem 05.02.2024 gelten folgende Öffnungszeiten:

Mo: geschlossen

Di: 08:30 – 17:00

Mi: geschlossen

Do: 08:30 – 17:00

Fr: 08:30 – 17:00

Termine können  auch außerhalb der Öffnungszeiten telefonisch vereinbart werden.

Bildergalerie